Protokoll der Sitzung vom 08.04.2022

Protokoll der Sitzung vom 08.04.2022

Top 0: Regularia

Anwesende Räte:
Anton
Filip
Gordon
Nick
Sabrina
Sara

Unentschuldigte Räte:
Miro

  • Beginn: 12:45
  • Ende: 13:48
  • Redeleitung: Anton
  • Protokollant: Sara
  • Mit 6 von 7 Räten sind wir beschlussfähig.
  • Wir nehmen das Protokol der letzten Sitzung an.

Top 1: Berichte

a) Mail

  • Termin für die Gremienwahlen des FakRats und SHK-Rats am 21. Juni.
    • Es können Vertreter gewählt werden.
  • Frau Wilhelm hat angefragt, ob wir ein O-Tutorium halten möchten. Es hat sich keiner gemeldet, da wir es endgültig für nicht besonders sinnig gehalten haben. Stattdessen wird überlegt, evtl. eine eintägige Einführungsveranstaltung o.ä. zu organiseren.
  • Es kam eine Mail vom FSRef, es geht um ein etwas sensibleres Thema, über das sie gerne unter Aussschluss der Öffentlichkeit mit uns reden würden. Wir tauschen uns nochmal untereinander aus und melden uns dann bei ihnen.

b) FSVK

  • Das Sommerkult-Festival findet dieses Jahr zum ersten Mal seit 2 Jahren wieder am 9. und 10. Juni statt. Es werden Helfer für den Auf-/Abbau, Deko, Ausschank, uvm. gesucht. Wir hängen noch eine Liste für Leute, die sich zum Helfen bereit erklären, an unserer Tür aus.
  • Die alten Schlüsselbescheinigungen werden von der Schlüsselverwaltung nicht mehr angenommen. Es gibt ein neues Formular, bei dem auch die für die Fachschaft zugehörige Kostenstelle angegeben werden muss. Da selbst das FSRef keine genaueren Infos dazu hat, wird erstmal gewartet.
  • Die Planung für die ESAG fängt bald an. Einen festen Termin gibt es bisher noch nicht, schätzungsweise wird es aber die Woche vom 4. bis 7. Oktober.
    • Wir tauschen uns auf dem nächsten TriPpeR darüber aus, was man für dieses Jahr planen könnte.
  • Die mögliche Abwahl von Ratsmitgliedern wurde besprochen. Als Konsens wurde abgemacht, dass Räte nicht abgewählt werden können, da dies der Demokratie widersprechen würde. Stattdessen wurde eine Sanktionsliste erstellt für Räte, die sich durch ihr negatives Handeln strafbar machen. Diese Sanktionen werden auch durch ein negatives Gremium verhängt. Dieses Gremium muss noch bestimmt werden.
  • Das FSRef sucht neue Refler, da eine Person abgesprungen ist. Da wir bisher noch keinen festen Termin für die Wahlen erhalten haben, versuchen wir diesen nochmal in Erfahrung zu bringen.
  • Die SP-Wahlen finden vom 20. vom 24. Juni statt.
  • Corona-Regelung: Die 3G-Kontrollen entfallen, die Maskenpflicht bleibt im Gebäude allerdings soweit erhalten. Die Fachschaften dürfen selber entscheiden, ob und wie die Maskenpflicht in den jeweiligen Fachschaftsräumen gehandhabt wird. Das Semester soll weitesgehend in Präsenz stattfinden, es können allerdings vereinzelnd Ausnahmen (in Form von Hybrid- oder Online-Vorlesungen) auftreten.
  • Es kam bereits häufiger die Bitte darum, sich beim FakRat bzgl. einer Änderung der PO im Bezug auf Klausur-Rücktritte zu melden, damit diese auch zukünftig nach den für Corona angepassten Regelungen laufen.
  • Die Regenbogenwahlen finden vom 23. – 25.05. statt.
  • Petra ist bis zum einschließlich 19. April im Urlaub.

c) Fakultätsrat

  • Bericht folgt in der nächsten Sitzung.

d) Sonstiges

  • Nix.

Top 2: (Finanzbeschluss?) Türstopper

Unsere Tür hinterlässt langsam Spuren an der Wand. Vor allem in Anbetracht dessen, dass die Wände unserer Uni mit Asbest befallen sind, wäre es evtl. sinnvoll, in einen Türstopper zu investieren, damit das Loch nicht größer wird.

Dieser Türstopper sieht ganz gut und wäre noch in unserem Budget des letzten Finanzbeschlusses für Raumausstattung.

Keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen. Einstimmig anngenommen.

Sara kümmert sich um die Bestellung des Türstoppers.

Top 3: Finanzbeschluss Semesteranfangsgrillen

Sofern es keinen Widerspruch gibt, würde Robin darum bitten, diese Woche noch einmal für das Semesteranfangsgrillen 400€ zu beschließen. Es müssen nochmal Bratwurst (100€), Champignons, Gemüse und Toast oder Brötchen (würde letzteres bevorzugen) gekauft werden, außerdem vlt noch etwas Radler, das wurde ganz gut angenommen.

Die 1500€ von der ESAG sind (vom Vorschuss, also brutto) größtenteils aufgebraucht, insbesondere auch schon für Getränke und Grillsachen auch für diesen Freitag.

Keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen. Einstimmig anngenommen.

Top 4: Fester Sitzungstermin

Wir brauchen einen festen Sitzungstermin für das neue Semester, am besten einen, der sich nicht mit den Sitzungsterminen der anderen InPhiMa-Fachschaften überschneidet.

Anton setzt einen Dudle auf und wertet ihn im Verlauf der nächsten Woche aus.

Top 5: Außentürschlüssel

Wer soll einen erhalten? 2 Schlüssel wurden uns genehmigt.

Sabrina schlägt vor, dass einer der Kassenwärte einen Schlüssel bekommen sollte und eine Person, die nah an der Uni wohnt.

Wir einigen uns einstimmig darauf, dass Sara und Sabrina je einen Außentürschlüssel erhalten.

Top 6: Schlossaustausch Regal

Wir bräuchten ein Schloss für den Schrank in dem wichtige Dokumente aufbewahrt werden.

Anton sieht nach nach einem geeignet Schloss um (am besten mit PIN).

Top 7: Gesellschaftsspiele

Unser Geld vom letzten Finanzbeschluss ist angekommen! Wir haben uns darauf geeinigt, 70€ für Gesellschaftsspiele auszugeben. Welche Spiele holen wir und wer besorgt sie?

Monopoly wird von Sabrina persönlich gesponsored, Anton und Gordon stellen bis zur nächsten Sitzung eine Liste von Gesellschaftsspielen zusammen.

Top 8: Sprechstunden

Wollen wir nächstes Semester für die Studierenden Sprechstunden/zeiten anbieten? Und wie wollen wir das einrichten?

Wir einigen uns darauf, dass Sprechstunden nach Bedarf vergeben werden, da sich bisher noch nicht wirklich viele NaWi-Studenten in die Fachschaft verirrt haben.

Allgemein besteht ein wenig das Problem, dass unser Fachschaftsraum selten besetzt ist und wenige Studierende zu uns kommen.

Wir stellen bis zur nächsten Sitzung Überlegungen auf, wie man die Studierenden evtl. mehr auf unseren Fachschaftsraum aufmerksam machen kann.

Top 9: Merchbestellung

Das InPhiMa-Logo wurde überarbeitet, so dass die Naturwissenschaften nun auch inbegriffen sind. Als nächstes würde somit die Bestellung von Merch anstehen. Hierbei stellen sich allerdings mehrere Fragen:

  • Bestellen wir als zusammen Fachschaft oder mit der gesamten InPhiMa?
  • Wird die Bestellung wie gewohnt über Spreadshirt oder über einen anderen Anbieter laufen? (Da Spreadshirt ab dem 02.05. die Preise erhöht)

Weiteres wird voerst auf dem nächsten TriPeR besprochen. Sara bittet die Fachschaft, sich bis dahin schon mal Gedanken darüber zu machen, wer was bestellen möchte, damit es im Falle einer InPhiMa-Sammelbestellung zügig vorangehen kann.

Zudem wurde der Vorschlag geäußert, das „n“ in InPhiMa zukünftig groß zu schreiben, um die Naturwissenschaften somit auch im Namen einschließen zu können.

Top 10: Verschiedenes

  • Anton spricht an, ob und wie wir evtl. das System zum Ankündigen von Veranstaltungen verbessern könnten. Vor allem unsere Social-Media-Präsenz könnte zukünftig professioneller aussehen.
    • Ankündigungen auch in WhatsApp-Gruppen verbreiten.
    • Anton versucht eine Vorlage für zukünftige Posts auf Social Media zu erstellen.
  • Unsere Mikrowelle funktioniert wieder! (Sabrina sei Dank) 🥳
  • Es gibt noch keine Infos zu unserem NaWi-Stempel.
  • Füllt den TriPeR-Dudle aus! Dieser geht noch bis Sonntag, den 17.04.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.