2022-01-10 Wahlvollversammlung InPhiMa

2022-01-10 Wahlvollversammlung InPhiMa

  • TOP 0: Regularia
  • TOP 1: Kassenbericht
  • TOP 2: Entlastung des Fachschaftsrats nach Satzung § 31 Abs. 2 Buchstabe d
  • TOP 3: Berichte
  • TOP 4: Nominierung, Vorstellung und Befragung der Kandidierenden zur Wahl des Fachschaftsrates
  • TOP 5: Verschiedenes

Eröffnung der Vollversammlungen um 16:39 Uhr in Hörsaal 5C und per WebEx.

Von jeder Fachschaft sind mehrere Mitglieder anwesend. Da jeweils weniger als 5% der Fachschaft anwesend sind und aufgrund der hybriden Sitzung wird keine namentliche Anwesenheitsliste geführt.

TOP 0: Regularia

Die satzungsgemäße Einladung und Beschlussfähigkeit wird festgestellt.

Es werden vorgeschlagen:

Redeleitung: Philippe S. (PHY)
WebEx-Chat: Sotiris G. (INFO)
Protokoll: Hendrik B. (NAWI), Robin S. (PHY)

Es gibt keine Gegenrede.

Die TOP-Liste wird ohne Gegenrede angenommen.

TOP 1: Kassenbericht

InPhiMa:

Berichtend: Lian Remme (Kassenwart InPhiMa)

Die ESAG war am teuersten, außerdem dieses Jahr auch die DSAG (Nachhol-ESAG für Drittis)
Es wurden zweimal Inphimabeiträge überwieden.
Im September von Info, Mathe und Physik, im November bisher von Info und Physik, Mathe ist auf dem Weg, Nawi hat um Verschiebung gebeten.

Chemie hat bei Glühwein geholfen, daher kleine Gewinnbeteiligung.

FS Naturwissenschaften:

Berichtend: Sabrina Ebert (Kassenwärtin Nawi)

Einrichtung für den Fachschaftsraum gekauft. Inphimabeitrag verschoben. Haben jetzt ein Maskottchen (Wilfried das Chamäleon)

Frage: Hat Wilfried genau 40,00 Euro Netto gekostet?
AW: Mit Lieferkosten ja.

TOP 2: Entlastung des Fachschaftsrats nach Satzung § 31 Abs. 2 Buchstabe d

Frage: Was ist Entlastung?
Robin (FSR Phy): Entlastung bedeutet normalerweise eine rechtliche Entbindung der Vertretungen (hier: Räte/der Rat) von der (gesetzlichen) Haftung, d.h. anstelle des Rats übernimmt die gesamte Fachschaft die Haftung. Das macht Sinn, wenn der Rat gute Arbeit getan hat und das (insbesondere finanziell) auch überprüft wurde. Da es bei Fachschaften keine interne Finanzprüfung vor der FSVV gibt, sondern erst im Nachhinein stichprobenartig durch den Finanzprüfungsausschuss des SP, kann eigentlich keine sinnvolle (rechtlich wirksame) Entlastung stattfinden.
Somit ist die Entlastung hier zu verstehen als symbolischer/formaler Akt zu sagen, dass der Rat gute Arbeit getan hat, sie hat aber keine weiteren (rechtlichen) Konsequenzen. Deshalb gibt es auch Diskussionen und Pläne, diese ganz abzuschaffen.

Frage: Ist die Entlastung jede Sitzung?
Antwort: Nur einmal pro Semester bei der FSVV.

Es wird die Entlastung des Fachschaftsrats Naturwissenschaften beantragt.
(Anm. für das Finanzreferat: Die Kassenwart:innen sind Teil des Fachschaftsrats.)

Abstimmung: Einstimmig angenommen.

TOP 3: Berichte

Naturwissenschaften

Berichtend: Sabrina E.

Logo, Fachschaftsraum, Nawi-Discord, Anschaffungen für Fachschaftraum, Chamäleon Wildfried, Erstmals Hilfe bei Inphima-Events. 2 Stammtische.

Weihnachtsfeier finanziert mit offiziellen Geldern.

TOP 4: Nominierung, Vorstellung und Befragung der Kandidierenden zur Wahl des Fachschaftsrates

Naturwissenschaften:

Sara Bielak: 1. Semester NaWi, hat schon Info studiert und war dort Rätin (stellv. FSVK, Instagram), möchte sich jetzt für die NaWi engagieren

Sabrina Ebert: 5. Semester NaWi, Schwerpunkt Physik Gründungsmitglied der FS, Sitzungskoordination und Kassenwärtin und stellv. FSVK-Vertretung, würde nur die Kasse behalten, weil sie auf die Bachelorarbeit zugeht.

Filip Valls Chavarria: wird vorgestellt durch Gedeon. Er ist immer am Start wenn in Präsenz was steht, hat bei Glühweinständen wesentlich mitgeholfen.

Anton Siebert: 3. Semester, Schwerpunkt Physik, bisher noch kein Rat aber möchte sich auch engagieren

Gordon Rüdinger: 3. Semester, Schwerpunkt Physik, möchte beim weiteren Aufbau der Fachschaft mithelfen.

Nick Garczorz: nicht anwesend.

Miro Pützer: nicht anwesend.

Nachfrage an alle: Welcher Schwerpunkt ist der beste? Die meisten Kandidierenden entscheiden sich für Physik, Sara sagt Bio, Filip würde wohl auch Bio sagen.

TOP 5: Verschiedenes

Im Anschluss gibt es für die Kandidierenden noch die Möglichkeit, Fotos für den Wahlzettel zu machen.

Wer darauf nicht zurückgreifen möchte, kann noch bis zum folgenden Tag, 12 Uhr ein eigenes Foto per Mail an den Wahlausschuss senden.

Die Kandidierenden werden gebeten, sich vor Wahlende in das Dudle für die Konstituierende Sitzung einzutragen, damit diese direkt mit dem Wahlergebnis terminiert werden kann.

Es werden noch Wahlhelfer:innen gesucht. Wer nicht kandidiert kann sich gerne unter helfer.inphima.de für eine Schicht eintragen.

Ende der VV um 18:26 Uhr.

___________________________________
Unterschrift Protokoll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.